Model M2 kommt – als Model M3

Ein Blick hinter die Kulissen – Teil 3

Model M3 gelb vorne

Nach nunmehr fast zwei Jahren Entwicklungsarbeit und vier Duerchläufen ist es nun fast geschafft – und es hat sich gelohnt die extra Meile zu Ende zu gehen.

Aus Model M2 wird Model M3

Im Laufe der Entwicklung wurde eines klar: Es müssen vier Wege sein! Der Sprung in Größe und Leistung soll hier auch im Namen Berücksichtigung finden und Platz für eine weitere Lücke im Portfolio lassen, die zukünftig geschlossen werden kann. Daher Model M3.

Model M3

Warum vier Wege?

Die Aufteilung in mehr als drei Wege wurde notwendig, da die integrierte Subwoofer-Einheit als autarkes 2-Wege System realisiert und daher der Mitteltonbereich separat ausgeführt wurde. Nur so konnten die quantitativen (Pegel) und qualitativen Anforderungen (Mittelton), die wir uns gestellt hatten, gleichzeitig erfüllt werden.

Mehrwege-Subwoofer

Von 200 Hz abwärts übernehmen zwei jeweils 270 mm große Langhub-Subwoofer, die komplett getrennt mittel FIR-Filterung angesteuert werden. So können verschiedene cardioide Abstrahlvarianten im Bassbereich erzeugt werden. Zum Start wird eine Abstimmung mit rückwertig Schallauslöschung bei 180°, d.h. mit der Nullstelle genau hinter dem Lautsprecher verfügbar sein. Die volle Wirksamkeit und damit eine konstante Abstrahlung wird ab 35 Hz erreicht.

Model M3 gelb hinten e1635375738620

Vorläufige Eckdaten:

  • 4-Wege Standlautsprecher, bestehend aus 44 mm Kompressionstreiber, 210 mm Tiefmitteltöner und 2x 270 mm Subwoofer
  • Integrierter 2-Wege Baßreflex Subwoofer vorne/hinten mit cardioider Abstrahlung
  • Flacher Waveguide mit 140 x 100° Abstrahlcharakteristik, vollständig konstante Abstrahlung ab 35 Hz (cardioider Modus)
  • maxSPL 125 dB, Latenz <8 ms, Bass ab 25 Hz @-6 dB, THD <0,1 % (150 – 1500 Hz @90 dB), phasenlinear >80 Hz
  • Resonanz- und Nebengeräuschfreie Bassreflex Ports
  • Aktivlelektronik vollständig ins Gehäuse integriert, gekapselt und passiv gekühlt
  • Zwei Verstärkerkonfigurationen mit 1000 W (M3) und 1500 W (M3 S) verfügbar
  • Maße 1286 x 499 x 199 mm
Preise und Verfügbarkeit werden noch bekannt gegeben. Erste Vorführungen und Vorbestellungen sind ab Dezember 2021 geplant.